Behandlung des Kiefergelenks

Funktionsstörungen im Bereich der Kiefergelenke, der Kopf- Hals und Rückenmuskulatur kommen bei Menschen sehr häufig vor.
Die Behandlung von  Dysfunktionen in diesem Bereich (CMD=caniomandibuläre Dysfunktion)
werden fachgebietsübergreifend in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Orthopäden und Osteopathen behandelt. Zur Anwendung kommen für die Behandlung von Kiefergelenksdysfunktionen insbesondere Kiefergelenksschienen, die als herausnehmbare Geräte angefertigt werden.

Sie haben noch weitere Fragen? 

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unseren Praxen in Neumünster und Itzehoe. Wir klären alle Ihren offenen Fragen und werden Sie bei der Behandlung bestmöglich betreuen. Das gesamte Team der kieferorthopädischen Praxis Mühlstädt, Dr. Behrends und Bisping freut sich auf Ihren Besuch.